Kontinuität und frischer Wind in CS:GO

Nach einer ereignisreichen Winterpause steht in Counter-Strike: Global Offensive die erste Spielzeit des Jahres 2022 in den Startlöchern. DIVIZON CS:GO startet mit Kontinuität sowie einer Neuverpflichtung in eine vielversprechende Saison.

Nachdem man in der vergangenen Saison mit dem ersten Platz in der zweiten Division der 99Liga die ursprünglich gesetzten Ziele erreichen konnte, scheiterte man nur knapp in der Qualifikation für die neuformierte ESL Meisterschaft by 99Damage. Durch den Zusammenschluss der beiden größten und prestigeträchtigsten Wettbewerbe wurde eine separate Qualifikation ausgespielt, in der man sich in knappen und spannenden Begegnungen gegen eSport Rhein-Neckar sowie dem BIG Academy Team letztendlich geschlagen geben musste.

Nach einer umfangreichen Analyse und ersten Gesprächen, entschied das Team sich dazu einen Spielerwechsel vorzunehmen, um in die neue Saison mit einer guten Mischung aus Kontinuität und neuen Impulsen starten zu können. Aus diesem Grund wurde die Entscheidung getroffen sich von Hannes „Chlo“ Chlosta zu trennen. Um ihm eine frühzeitige Planung seiner sportlichen Zukunft zu ermöglichen, wurde dies auch schnellstmöglich kommuniziert.

Zu Beginn möchte ich mich nochmal bei Hannes „ChLo“ Chlosta für die großartigen Seasons, in denen wir zusammengespielt haben, bedanken. Er ist ein guter Spieler und mittlerweile ein guter Freund von mir geworden. Nichtsdestotrotz brauchen wir frischen Wind auf seiner Position, welche vom Stil her teilweise noch aggressiver gespielt werden soll. Wichtig war uns aber auch, dass der Spieler auch menschlich perfekt ins Team passt.

Georg Bauer

Georg Bauer

Team Kapitän | DIVIZON CS:GO

Fortan wurde intensiv nach einem neuen Athleten gesucht, welcher neben einem großen Entwicklungspotenzial, vor allem auch menschlich und spielerisch gut ins Team passt. Mit einem bereits eingespielten Vierergespann rund um Team Captain Georg „farmaG“ Bauer, geht es nun mit einem weiteren Österreicher und frischem Wind in die neue Spielzeit.

Das Team setzt sich aus folgenden Spielern zusammen:

AT
DE
DE
DE
AT

farmaG

GEORG BAUER

Team Kapitän

Cl34v3rs

MARCEL KLOS

IGL

sw1ft

TOM-NIKLAS RUHNKE

Player

spexy

TONI BERTHOLD

Player

nANO^G

FABIAN JELINEK

Player

Als punktuelle Verstärkung und einziger Neuzugang gesellt sich mit Fabian „nANO^G“ Jelinek ein nicht ganz unbeschriebenes Blatt zu den bereits bekannten Gesichtern. Neben seinen Leistungen bei TTW konnte er sich vor allem auf der Vulkanlan 2021 in den Fokus spielen. Dem Team erhalten bleiben neben Team Captain Georg „farmaG“ Bauer und Ingame-Leader Marcel „Cl34v3rs“ Klos auch Tom-Niklas „Sw1ft“ Ruhnke sowie Toni „Spexy“ Berthold, welche bereits im vergangenen Kalenderjahr ihr vorhandenes Können und Potenzial zeigen konnten. Abgerundet wird das Ganze durch Ann-Christin „anNbelievable“ Wegener, die über die letzte Saison schon immer wieder mit den Athleten gearbeitet hat und nun das Team offiziell als Coach beim Erreichen der gesteckten Ziele unterstützen wird.

In den kommenden Monaten wird DIVIZON CS:GO in der ESEA Intermediate League, der zweiten Division der neuformierten ESL Meisterschaft by 99Damage sowie allen möglichen nationalen Wettbewerben vertreten sein. Vor allem in den beiden erstgenannten Wettbewerben möchte man eine gute Rolle im Aufstiegsrennen spielen.

Um keine Matches und Content rundum das Team zu verpassen, behaltet die Social-Media-Kanäle von DIVIZON im Blick!

Am Ende der vergangenen Saison sahen wir unsere Ziele mit dem Aufstieg in die erste Division erreicht, doch dann kam die Zusammenlegung der beiden größten nationalen Ligen und wir scheiterten nur knapp in der Relegation. Nach dieser Enttäuschung schauten wir uns in der deutschen Szene um, da wir wussten, dass die Veränderung in den Wettbewerben auch zu großen Veränderungen in den einzelnen Teams führen würde. Wir führten vereinzelte Gespräche, entschieden uns am Ende jedoch dazu, mit dem bisherigen Team weiterzuarbeiten. Mit Kontinuität und Fabian als neuen, leistungsstarken fünften Mann sehe ich uns an der gleichen Stelle wie in der vergangenen Saison: Der Aufstieg ist unser Ziel und die Erwartung, die wir an uns selbst stellen.

Markus Neumann

Markus Neumann

Head of Teams | DIVIZON

Wir freuen uns sehr, dass wir nach der letzten Saison weiterhin unter der Flagge von DIVIZON spielen und sie mindestens ein weiteres halbes Jahr in CS:GO vertreten dürfen. Unsere Neuverpflichtung nANO^G bringt viel Disziplin mit, ist menschlich ein super Typ, passt perfekt in das bestehende Team und hat eine gute Balance, wann er welche Moves spielen kann und soll. Ich hoffe, dass wir nach unserer letzten Saison mit unserem spontanen „doch-nicht“ Aufstieg an unsere Leistungen anknüpfen und zeigen können warum wir eigentlich in die erste Division gehören. Wir möchten der Szene und vor allem unseren Supportern beweisen, dass wir in die höchste D-A-CH Liga gehören. Vielen Dank an unsere Supporter in den Live-Chats der Streams, wir hoffen weiterhin auf eure Unterstützung! Abschließend möchte ich mich bei unseren Sponsoren uRage und ViewSonic bedanken, ohne die all das nicht möglich wäre.

Georg Bauer

Georg Bauer

Team Kapitän | DIVIZON CS:GO

Share on facebook
share
Share on twitter
tweet
Niklas Wetzel

Niklas Wetzel

Latest News

News und mehr

LOL

League of Legends startet in den Spring Split

Nach einem Jahr kontinuierlicher Präsenz im Spieltitel League of Legends startet DIVIZON in seine vierte Saison. Nach dem erfolgreichen Klassenerhalt geht es mit fünf neuen Gesichtern in den Spring Split der Strauss Prime League.

Read More
DOTA 2

Dota-Team wird deutschsprachig

Die Frühlingssaison der ESL Meisterschaft hat bereits gestern für einige Teams begonnen. Mit zwei personellen Veränderungen möchte DIVIZON Dota an die vergangenen Leistungen anknüpfen und erneut in der deutschsprachigen Szene für Furore sorgen.

Read More
CSGO

Kontinuität und frischer Wind in CS:GO

Nach einer ereignisreichen Winterpause steht in Counter-Strike: Global Offensive die erste Spielzeit des Jahres 2022 in den Startlöchern. DIVIZON CS:GO startet mit Kontinuität sowie einer Neuverpflichtung in eine vielversprechende Saison.

Read More

Partner

Miteinander & Füreinander